Gläserner Abgeordneter



Einkünfte

Abgeordnete des baden-württembergischen Landtags erhalten seit dem 1. Juli 2016 eine monatliche Aufwandsentschädigung von 7.616 Euro. Diese wird bezahlt als Entgelt für die Ausübung des Mandats, das laut Bundesverfassungsgericht als berufliche Tätigkeit einzustufen ist. Die Summe muss versteuert werden, ein 13. Monatsgehalt wird nicht gezahlt. Daneben gibt es Aufwandsentschädigungen, die Geld- und Sachleistungen umfassen.

Für allgemeine Kosten wie Wahlkreisbüro, Porto, Mehraufwendungen am Sitz des Landtags und bei parlamentarisch bedingten Reisen erhält jede/r Abgeordnete eine monatliche Pauschale in Höhe von 1.548 Euro. Reisekosten werden auf Nachweis erstattet. Das Land zahlt den Abgeordneten auch die tatsächlich entstandenen Kosten für eine Büro- oder Schreibkraft.

Für die Altersvorsorge, die eigenständig erfolgt, erhalten die Abgeordneten einen Vorsorgebeitrag in Höhe von monatlich 1.638 Euro. Voraussetzung ist der Nachweis einer entsprechenden nicht kapitalisierbaren Altersvorsorge.

 

Ehrenämter

Daniel Born hat verschiedene Ehrenämter übernommen: Mitglied des AWO-Kreisvorstandes, Kuratoriumsmitglied der Landeszentrale für politische Bildung, Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, Kuratoriumsmitglied der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, Mitglied der Informationskommission der Landesregierung am Standort des Kernkraftwerks Philippsburg, Mitglied des Medienrats der Landesanstalt für Kommunikation, Mitglied im Landesbeirat „Für Akzeptanz und gleiche Rechte“, Mitglied im Stiftungsrat Kinderland Baden-Württemberg und Kassenprüfer im Förderverein der Gemeinschaftsschule Oberhausen.

 

Mitgliedschaften

Daniel Born ist Mitglied bei der SPD, bei VerDI, im Förderkreis der Deutschen Krebshilfe, bei der Arbeiterwohlfahrt, bei "Mach' meinen Kumpel nicht an", im Förderverein Friedenskirche Waghäusel, im Partnerschaftsverein AMICI, im Förderkreis Dourtenga sowie in verschiedenen Vereinen.

Wahlkreisbüro Daniel Born MdL
Schwetzinger Straße 10
68766 Hockenheim
Tel.: 06205-38324
Fax: 06205-37541
buero(at)daniel-born.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag von 9 – 12 Uhr
Montag und Freitag von 9 - 18 Uhr