Politics in da box – drinnen und draußen gute Gespräche mit Daniel Born

Veröffentlicht am 18.04.2018 in Wahlkreis

der Titel "in da box" wird bei gutem Wetter nicht so streng genommen

Der Folgetermin steht schon fest: am 8. Juni wird die Born-Box wieder ihre Pforte öffnen für "politics in da box" und Daniel Born wird ab 18 Uhr hungrige und debattierfreudige junge Menschen empfangen.

Hockenheim. Nach dem gelungenen Auftakt freue ich mich, dass unser Landtagsabgeordneter dieses Gesprächsformat ins Leben gerufen hat und auch künftig anbieten will.“, fasste eine Teilnehmerin den Abend zusammen.

„Der Wahlkreisabgeordnete freute sich seinerseits, „dass bekannte Gesichter ebenso anwesend waren wie unbekannte. Das offene Format trägt sicherlich dazu bei, dass man sich auch ´traut`, ins Büro Born zu kommen und anzusprechen, was einen interessiert.“

Frühsommerlich waren die Gespräche nicht nur im Wahlkreisbüro – also „in da box“ -, sondern auch draußen geführt worden. Inhaltlich war man ebenfalls nicht auf einen Bereich festgelegt, sondern hatte eine breite Palette an Themen.

Die Tatsache, dass Daniel Born sich lange Zeit nahm und bei Pizza und kalten Getränken auch abseits der Politik angesprochen wurde, was den jungen Gästen wichtig war, führte dazu, dass die Anwesenden gerne auch zum Folgetreffen wiederkommen wollen.

Dass Trump, Orban und der Brexit Themen sein würden, war vielleicht zu erwarten. Aber auch die AfD, Orangensaft sowie Hochzeiten und Beerdigungen spielten eine Rolle. Der Hockenheimring, die Flüchtlingspolitik, Integration, Vorstellungsgespräche, Festivals und Kinofilme kamen ebenso zur Sprache.

„Eine Mischung aus Talkrunde und Bundesparteitag“, beschrieb der gut gelaunte Gastgeber die Atmosphäre und dankte den Gästen für deren Interesse und die zahlreichen Themen, die sie ins Büro Born brachten.

 

Für Sie da:

Wahlkreisbüro Daniel Born MdL

Schwetzinger Straße 10
68766 Hockenheim
Tel.: 06205-38324
Fax: 06205-37541
buero(at)daniel-born.de

Öffnungszeiten:
Mo und Fr 14-18 Uhr

Di, Mi, Do 9-12 Uhr