Daniel Born MdL – Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Die Freitagspost: Eine Woche der Angst und der Trauer

Veröffentlicht am 10.02.2023 in Woche für Woche

Es ist eine Woche der Angst und der Trauer für viele Menschen in unserer Region. Und es ist eine Woche des Mitgefühls für uns alle. Die Erdbeben-Katastrophe vom 6. Februar macht uns fassungslos.

Viele von uns haben Familie oder Freund*innen in den betroffenen Gebieten in Syrien, aber vor allem in der Türkei. Oder es sind unsere Familienangehörigen, Freund*innen, Nachbar*innen, Kolleg*innen oder Vereinskamerad*innen, die Familie in den betroffenen Gebieten haben. Wir spüren einmal mehr, was wir längst wussten: Wir sind menschlich aufs Engste seit vielen Generationen verbunden. Wir alle trauern gemeinsam.

Und wir halten zusammen. Tausende von Menschen haben ihr Leben verloren, unzählige haben ihr Hab und Gut verloren, ganze Städte sind verwüstet. Hilfe ist konkret. Wir müssen spenden, denn in den Erdbebengebieten stehen viele vor dem Nichts. Unsere Hilfsorganisationen sind vor Ort und leisten konkrete und professionelle Hilfe. Die Retter*innen riskieren dabei oft ihre eigene Gesundheit. Und die Vielen von uns, die jetzt versuchen, ihren Angehörigen hier ein Dach über dem Kopf und etwas Sicherheit zu organisieren, dürfen nicht auf bürokratische Probleme stoßen. Das Aufenthaltsgesetz schafft hierfür eine Möglichkeit: Die Bundesländer können aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen anordnen, „dass Ausländern aus bestimmten Staaten oder in sonstiger Weise bestimmten Ausländergruppen eine Aufenthaltserlaubnis erteilt wird“. Genau dies muss jetzt greifen.

Birlikte dururuz – wir halten zusammen.

Foto der Woche: In dieser Woche war ich zu Schulbesuchen im Ostalbkreis und im Landkreis Esslingen. Heute Morgen steht noch der Besuch der Kita in Mückenloch auf der Agenda. Mir ist es wichtig, als Abgeordneter und Landtagsvizepräsident immer mit der jüngsten Generation im Gespräch zu sein: Was erwarten sie von der Politik, wo sind ihre Sorgen? Und manchmal auch einfach die Frage, ob ich selbst manchmal nervös bin und was ich als Kind werden wollte.

Foto der Woche: In dieser Woche war ich zu Schulbesuchen im Ostalbkreis und im Landkreis Esslingen. Heute Morgen steht noch der Besuch der Kita in Mückenloch auf der Agenda. Mir ist es wichtig, als Abgeordneter und Landtagsvizepräsident immer mit der jüngsten Generation im Gespräch zu sein: Was erwarten sie von der Politik, wo sind ihre Sorgen? Und manchmal auch einfach die Frage, ob ich selbst manchmal nervös bin und was ich als Kind werden wollte.

 

Daniel Born MdL bei Facebook Daniel Born MdL bei Twitter Daniel Born MdL bei Instagram