Wählen gehen – das beste Mittel gegen Rechts

Veröffentlicht am 08.03.2016 in Presseecho

Schwetzingen. Sigmar Gabriel kam mit dem Flieger von Braunschweig nach Mannheim und war um 14.40 Uhr in Schwetzingen. Dann allerdings gab's Regierungsgeschäfte, die telefonisch in der Friedrichstraße in der Parkbucht erledigt werden mussten, so dass er erst um 14.55 Uhr auf dem Schlossplatz aus dem gepanzerten Wagen steigen konnte. Das Publikum im mit 200 Besuchern voll besetzten Palais Hirsch wurde inzwischen köstlich vom "Als wir"-Improvisationstheater unterhalten. Und Daniel Born machte klar, dass die SPD diese Woche nochmals alles mobilisiere, von 5 Uhr früh an der Bushaltestelle bis abends in der Kneipe will er mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch kommen: "Wir kämpfen ums Direktmandat und darum, dass die Rechten, die den Sekt schon kaltgestellt haben, ein Debakel erleben."

 

Daniel Born MdL bei Facebook Daniel Born MdL bei Twitter Daniel Born MdL bei Instagram