05.12.2016 in Presseecho

SPD-Landtagsabgeordneter hilft in Kleiderstube der Arbeiterwohlfahrt

 

Neulussheim. Daniel Born staunt über Arbeitsaufwand: SPD-Abgeordneter Daniel Born hat am vergangenen Samstag sein Versprechen eingelöst, einen Vormittag lang in der Kleiderstube der Arbeiterwohlfahrt mitzuhelfen. Natürlich freuten sich die Helferinnen, dass sie eine zusätzliche Kraft bekamen.

02.12.2016 in Wahlkreis

Daniel Born MdL besucht am Vorlesetag die Ketscher Neurottschule

 
Im Hintergrund (nicht) zu sehen: Daniel Born MdL

Ketsch. Lesen kann so schön sein. Und der Austausch mit Schülern sowieso. Was für eine wunderbare Gelegenheit, beides miteinander zu verbinden ist da der Bundesweite Vorlesetag - eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung!

01.12.2016 in Reden/Artikel

Born: "Grün-schwarze Pläne gefährden die Schulwahlfreiheit in Baden-Württemberg"

 

Stuttgart. Im baden-württembergischen Landtag ging es am Mittwoch um den Antrag der SPD-Fraktion "Schränkt Grün-Schwarz die Schulwahlfreiheit ein?". Daniel Born MdL zerpflückt in seiner Erwiderung die Vorwürfe der FDP zu Sitzenbleibern und spricht sich klar für die Schulwahlfreiheit in Baden-Württemberg aus.

01.12.2016 in Pressemitteilungen

Schule und Verkehr als Mega-Themen für Reilingen

 

Reilingen. Im Rahmen seiner Dialogtour bereist der Schwetzinger Landtagsabgeordnete derzeit die Rathäuser im Spargelwahlkreis. Im Gespräch mit BM Weisbrod zeigte sich schnell, dass die beiden annähernd gleichalten Politiker gut „miteinander können“.

21.11.2016 in Pressemitteilungen

Infrastruktur als Schwerpunkt der SPD in Kommune und Land benannt

 
v.l.n.r.: BM Ralf Göck, Daniel Born MdL, GR Roland Schnepf

Brühl. Zum Auftakt seiner „Dialogtour 2016“ zu den Rathäusern im Spargelwahlkreis besuchte Daniel Born MdL den Brühler Bürgermeister Ralf Göck.

Im Beisein des Fraktionsvorsitzenden der örtlichen SPD, Roland Schnepf, erläuterte Dr. Göck dabei die aktuellen Anliegen und Projekte der Gemeinde Brühl und Born berichtete aus dem Landtag. Schnell wurde klar, dass es dabei zahlreiche Schnittmengen gibt.

21.11.2016 in Pressemitteilungen

Daniel Born MdL verlangt Qualitätsoffensive bei früher Bildung

 

Stuttgart.​ Die SPD stellt sich hinter die Forderungen der GEW zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen im ErzieherInnenberuf. „Am Ende müssen Ausbildungsniveau und Arbeitsbelastung zu ähnlichen Löhnen führen wie in den typischen Männerberufen“, verlangte der SPD-Abgeordnete Daniel Born. Denn für den Abgeordneten aus Schwetzingen, der für seine Fraktion unter anderem Mitglied des Bildungsauschusses ist, ist klar:  „Am Ende müssen im ErzieherInnenberuf Ausbildungsniveau und Arbeitsbelastung zu vergleichbaren Löhnen führen wie in den typischen "Männer"berufen.“

15.11.2016 in Presseecho

"Er fegte wie ein Sturmwind durchs Land"

 

Oftersheim. Am vergangenen Wochenende blickten der Landtagsabgeordnete Daniel Born und seine Vorgängerin Rosa Grünstein auf das Leben des Politikers Helmut Schmidt zurück. Mundartsänger Charly Weibel umrahmte das Programm in gewohnt humoristischer Weise.

Wahlkreisbüro Daniel Born MdL
Albrecht-Dürer-Weg 9
68804 Altlußheim
Tel.: 06205-38324
Fax: 06205-37541
buero(at)daniel-born.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr
Mittwoch und Freitag von 13 - 17 Uhr