Born übt harte Kritik an Abschiebung: „Wann ist endlich mit den Nacht-und-Nebel-Abschiebungen Schluss?“

Veröffentlicht am 07.12.2021 in Landespolitik

Der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born fordert die Landesregierung auf, die Praxis der Nacht-und-Nebel-Abschiebungen zu beenden.

Eppelheim. Der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born übt harte Kritik an der nächtlichen Abschiebung einer Familie aus Eppelheim: „Ich bin entsetzt, dass schon wieder eine Familie in Eppelheim mitten in der Nacht von Polizisten aus dem Schlaf gerissen und zum Abschiebeflug gebracht wurde. Die Ängste, die die alleinerziehende Mutter und vor allem ihre drei Kinder dabei durchstehen mussten, können wir uns kaum vorstellen. Wann ist endlich mit den Nacht-und-Nebel-Abschiebungen Schluss?“

Der Schwetzinger Wahlkreisabgeordnete Born hat die nächtlichen Abschiebungen schon mehrfach kritisiert und fordert von der grün-geführten Landesregierung ein sofortiges Ende dieser: „Dieses Vorgehen ist unmenschlich. Ich erwarte die Aufklärung des Vorgangs um die Abschiebung dieser gut integrierten Eppelheimer Familie und fordere die Landesregierung auf, diese entsetzliche Praxis endlich ein für alle Mal zu beenden.“ Born ergänzt: „Dies ist ja nicht nur für die betroffenen Familien, sondern auch für die beteiligten Polizisten jeweils eine furchtbare Situation.“

 

Daniel Born MdL bei Facebook Daniel Born MdL bei Twitter Daniel Born MdL bei Instagram