SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born bietet Willkommens-Buch für Kinder aus Ukraine an

Veröffentlicht am 06.04.2022 in Wahlkreis

Im Wahlkreisbüro von Daniel Born ist ab sofort ein Willkommensbuch für Kinder aus der Ukraine kostenlos erhältlich.

Hockenheim. „Es soll ein kleines Willkommen sein für Kinder, die Furchtbares erlebt haben“, überschreibt der hiesige Abgeordnete und Landtagsvizepräsident Daniel Born (SPD) seine Malbuch-Aktion. In einer zweisprachigen Ausgabe (Deutsch/Ukrainisch) ist das Büchlein „Du bist willkommen“ kostenlos im Wahlkreisbüro erhältlich. Die Aktion richtet sich an Menschen, die Familien mit Kindern aus der Ukraine aufgenommen haben und selbstverständlich an die Geflüchteten selbst.

„An der ukrainisch-polnischen Grenze kommen Tag für Tag 20.000 Geflüchtete aus der Ukraine an, davon zur Hälfte Kinder. Auch hier in Deutschland und hier in der Region sind es vor allem Kinder, die besonders unter der Situation, die durch Putins verbrecherischen Angriffskrieg verursacht wurde, zu leiden haben. Ich habe mich darum sehr über die Initiative des MaToBe-Verlags und den Hinweis der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Migrantenvertretungen gefreut und unterstütze dieses gelungene Willkommensbuch gerne“, so Born, der für seine Fraktion auch Sprecher für frühkindliche Bildung ist. In dem Malbuch können Sehenswürdigkeiten, Tiere und Gegenstände ausgemalt und in beiden Sprachen gelernt werden. Außerdem gibt es Sätze wie „Du bist willkommen“ und „Hier bist Du sicher“ in deutscher und ukrainischer Sprache und Schreibweise.

Das gedruckte Büchlein kann im Wahlkreisbüro von Daniel Born abgeholt werden (Schwetzinger Straße 10, 68766 Hockenheim), montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 16 Uhr – solange der Vorrat reicht. „Ohne Frieden ist alles nichts. Auf Putins Krieg wird Europas Frieden folgen, davon bin ich überzeugt. Wir halten zusammen“, so der Landtagsvizepräsident Born.

>>> Das Büchlein zum Download <<<

 

Daniel Born MdL bei Facebook Daniel Born MdL bei Twitter Daniel Born MdL bei Instagram