18.05.2019 in Politik

Kita-Gebühren: Born und Abraham pochen auf Landesfinanzierung

 

Landtagsabgeordneter Daniel Born und der Vorsitzende der Schwetzinger SPD, Simon Abraham, sprechen sich in einer gemeinsamen Erklärung für die Abschaffung der Kita-Gebühren aus.

Schwetzingen. „Die Kitas sind heute viel mehr als die reine Betreuung von Kleinkindern. Kitas sind Bildungseinrichtungen für die Jüngsten, Familienzentren und Lebensräume - und müssen als solche gestaltet und wahrgenommen werden. Für uns ist klar: Bildung muss gebührenfrei sei. Von der Kita, über die Schule und hin zu Ausbildung, Studium und Meisterbrief“, sind sich der SPD-Landtagsabgeordnete und Sprecher für frühkindliche Bildung, Daniel Born, und der Vorsitzende der Schwetzinger SPD, Simon Abraham, einig.

07.07.2016 in Politik

Daniel Born MdL: „Der Vielfalt in Baden-Württemberg auch in der Opposition eine Stimme geben“

 

Stuttgart. Die SPD-Landtagsfraktion hat Daniel Born zum queerpolitischen Sprecher gewählt. Der 40-jährige Jurist, der auch Sprecherfunktionen im Wirtschafts- und im Bildungsausschuss hat, freut sich auf die Aufgabe in der neugeschaffenen Position: „Die SPD hat in den letzten fünf Jahren im Regierungshandeln bewiesen, dass sie gemeinsam mit der Community politische Bannerträgerin für Vielfalt in Baden-Württemberg ist. Nun muss sie in der Opposition darauf achten, dass es keine Rückschritte im Bereich Akzeptanz und Gleichberechtigung gibt.“ 

18.02.2014 in Politik

Daniel Born besucht Gemeinschaftsunterkünfte in Schwetzingen

 

Schwetzingen. Daniel Born hat die Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber auf dem Areal der früheren Kilbourne-Kaserne besucht. "Mir vor Ort ein Bild machen und mit den Bewohnern und den haupt- und erhrenamtlichen Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Das ist mir wichtig an diesem Termin", so der 38-jährige SPD-Politiker.

20.10.2013 in Politik

Born: Gute Arbeit und berufliche Bildung gehören zusammen

 

Bruchsal/Schwetzingen. Für Daniel Born müssen die Themen „Gute Arbeit“ und „berufliche Bildung“ eng zusammengedacht werden. „Gute Arbeit sind die Arbeitsbedingungen aber auch die Zukunfts- und Aufstiegschancen die Arbet bietet. Da ist berufliche Bildung der entscheidende Schlüssel. Sowohl beim Eintritt ins Arbeitsleben, als auch bei der Stabilisierung und der Möglichkeit einer zweiten oder dritten Chance. Darum ist es richtig, dass die SPD Baden-Württemberg hier einen politischen Schwerpunkt setzt“, so der 38-jährige Jurist.

04.09.2013 in Politik

Grünstein und Born: Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Kita-Plätze schaffen

 

Altlußheim. Die SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein hat im Zuge der Einführung eines Rechtsanspruchs auf Kleinkindbetreuung eine kleine Anfrage zur Situation der Kleinkindbetreuung im Landkreis Rhein-Neckar eingereicht. Nach Auskunft des Kultusministeriums lebten zum Stichtag 31.12.2013 über 9.176 Kinder in einem Alter von einem und drei Jahren im Landkreis Rhein-Neckar. Dieser Anzahl an Kleinkindern standen zum 31.12.2013 über 2.276 Krippenplätze gegenüber.

31.07.2013 in Politik

Born würdigt Karl-Peter Wettstein: „Vorbild für alle in parlamentarischer Verantwortung“

 

Plankstadt. Bundestagskandidat Daniel Born hat den langjährigen Landtagsabgeordneten Karl-Peter Wettstein als beispielgebend für Bürgernähe und nachhaltige Politik gewürdigt. In seiner Rede zur 115-Jahr-Feier der SPD Plankstadt sagte Born: „Karl-Peter hatte Werte und konnte zuhören. Er hatte ein ‚offenes Haus‘ und ein großes Herz. Er nahm sich Probleme an und konnte Politik durchsetzen. Er ist ein Vorbild für jeden, der sich anschickt, parlamentarische Verantwortung zu übernehmen.“

23.09.2012 in Politik

Daniel Born erneuert Forderung nach einem NPD-Verbotsverfahren

 

Bad Schönborn. Daniel Born hat sich erneut klar für ein Verbotsverfahren gegen die rechtsradikale NPD ausgesprochen. Es sei an der Zeit, dass sich der Bundesinnenminister klar zu einem Verbotsverfahren bekenne. Born bezeichnete es als unerträglich, dass die NPD aus Steuermitteln unterstützt werde.

                                               

Für Sie da:                                                                              

Wahlkreisbüro Daniel Born MdL

Schwetzinger Straße 10
68766 Hockenheim
Tel.: 06205-38324
WhatsApp: 0178-8873208
Fax: 06205-37541
buero(at)daniel-born.de

Öffnungszeiten:
Mo und Fr 14-18 Uhr

Di, Mi, Do 9-12 Uhr

 

                             

  SPD Eppelheim          SPD Hockenheim